Biomethantrocknung

 

Die Biomethantrocknung ist nach erfolgter Biogasaufbereitung ein erforderlicher Prozessschritt, um das Biomethan in das Erdgasnetz einspeisen zu können.

 

Die Anforderungen an die Biomethantrocknung sind von dem verwendeten Aufbereitungsverfahren abhängig und richten sich weiter nach den im Erdgasnetz vorliegend Bedingungen.

Die Firma DGE verfügt über wirtschaftliche Trocknungsverfahren, bei denen keine Methanverluste auftreten und der Energiebedarf minimiert ist.

Eine wirtschaftliche Trocknung von Biomethan kann oft nur integriert mit des Biogasaufbereitung realisiert werden.