Biogasaufbereitung mit den BCM-Verfahren

 Beispiele für Biogasaufbereitungsanalgen mit der drucklosen Aminwäsche



Im Jahr 2008 wurde die weltweit erste drucklose Aminwäsche mit druckloser Einspeisung in das Erdgasnetzt in Obermeilen mit dem BCM-Verfahren in Betrieb genommen. Ein überzeugender EMPA-Bericht zu den Ergebnissen. Unsere Spezialität sind Biomethananlagen für 50 bis 200 Nm³/h Biogas.

Im Jahr 2010 hat DGE 10 Schutzrechte an MT-Biomethan (Rechtsnachfolger HZI-BioMethan) verkauft. Weitere Schutzrechte bestehen für den eigenen Anlagenbau.

Beispiele für Biogasaufbereitungsanlagen mit physikalischer Wäsche

Die Biogasaufbereitung mit der physikalischen Wäsche wird durch unseren Lizenznehmer, der Firma Schwelm Anlagentechnik, realisiert.

Fordern Sie Informationen an, wir helfen Ihnen gern. Unsere Anlagen zeichnen sich durch eine sehr geringen Methanschlupf, keine Emissionen an Waschmittel und geringe Energiekosten aus.

 

FlashXL.swf