BHKW-Betrieb mit Abgasreinigung

Die Kraft-Wärmekopplung mit einem BHKW ist bei vollständiger Verwertung der Wärme im Sommer und Winter eine sehr gute Energienutzung.

Von der Firma DGE werden dazu Abgasreinigungssysteme angeboten, die eine höhere Nutzung des Wärmeangebotes, bei gleichzeitiger Senkung der Abgasemissionen an NOx und Methan, sowie Formaldehyd und CO und Steigerung des elektrischen Wirkungsgrad erlauben.

Die Entfernung der Anteile an NOx und Methan aus dem Abgas der BHKW ist überfällig und nicht mehr zeitgemäß. Der durchschnittliche Methanschlupf und somit Verlust über das Abgas infolge unvollständiger Verbrennung beträgt zwischen 2 und 4 %. Dem gegenüber betragen die Methanverluste bei der Biogasaufbereitung mit der drucklosen Aminwäsche nur unter 0,1 %. Die Emissionen des krebserregenden NOx erfolgen kontinuierlich mit dem Abgas und haben mit den vielen bestehenden Anlagen bereits über 30% der NOx-Emissionen des Verkehrs erreicht.  

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!